YSW Wandering Stars Song Project

YSW Song Project
Inspiriert von Liedern, die vor über 100 Jahren in der Ukraine und Belarus gesammelt wurden und bis vor kurzem in den Archiven der Vernadsky Nationalbibliothek der Ukraine schlummerten, ist das Song Project eine Feier der Schönheit und Vielfalt jiddischer Lieder und Gesangsstile. Volkslieder, liturgische Lieder, Lieder zum Feiern und wortlose Melodien der Hingabe und Ekstase teilen sich in diesem internationalen, kreativen Gemeinschaftsprojekt die Bühne. Mit dabei sind einige der charismatischsten und einflussreichsten Künstler*innen des traditionellen und neuen jiddischen Gesangs.
__________
Inspired by songs collected 100 years ago in Ukraine and Belarus that until recently slumbered in an archive of the Vernadsky National Library of Ukraine, the Song Project is a celebration of the beauty and variety of Yiddish song and singing styles. Folk songs, liturgical songs, songs of celebration and wordless melodies of devotion and ecstasy share the stage in this international, co-creation project. Featuring some of today’s most charismatic and influential creators and performers of traditional and New Yiddish Song.
Besetzung // Line-up:
Patrick Farrell (USA/D) – Klavier, Akkordeon // piano, accordion
Craig Judelman (USA/D) – Violine // violin
Sveta Kundish (D) – Gesang // voice
Sasha Lurje (D) – Gesang // voice
Polina Shepherd (GB) – Gesang, Klavier // voice, piano
Lorin Sklamberg (USA) – Gesang, Akkordeon, Klavier // voice, accordion, piano
Ort: Wandelhalle, Wartburgallee 53, 99817 Eisenach
Kontakt: info@yiddishsummer.eu, +49(0)15776463340
Was noch im Zughafen Passiert erfährst du HIER

Socalled @ Zughafen: Der Erfinder des jiddischen Hip-Hop

Dj Socalled
Josh Dolgin aka DJ Socalled war der erst der Jiddischen Hip-Hop auf die Bühne brachte. In Songs und Videos wie “You Are Never Alone” und “These are the Good Old Days” zeigt sich seine ganze Genialität!
Seine legendären, von Beats angetriebenen Shows, bieten alles zwischen wilder Romantik, Puppenspiel und Zaubertricks. Tatsache! Einer der seltenen Solo-Auftritte von Socalled in Deutschland, präsentiert von Yiddish Summer Weimar und dem Zughafen Erfurt.
___________
Josh Dolgin aka DJ Socalled put Yiddish hip-hop on the map with songs and music videos such as You Are Never Alone and These are the Good Old Days.
His legendary, beat-driven shows can include high romance, puppets and magic tricks. Really. A rare solo appearance in Germany presented by Yiddish Summer Weimar and Zughafen.
Besetzung // Line-up:
Josh „Socalled” Dolgin (CAN) – Gesang, Klavier, Akkordeon // voice, piano, accordion
Was noch im Zughafen passiert erfährst du HIER

Yiddish Summer Weimar – The Klezmatics

Der Yddish Summer Weimar kommt zu uns auf die Dachterrasse. Im Gepäck: Vier spannende Konzerte.

Vor 33 Jahren begannen die Klezmatics beim Heimatklänge Festival in Berlin 1988 ihren Aufstieg an die Spitze der Klezmer-Welt. Mit 13 Vinyl- und CD-Aufnahmen und einer Grammy-Auszeichnung sind viele ihrer Lieder zu Hymnen geworden, die sofort herausstechen, egal wo Klezmer-Musik weltweit gespielt wird – in Europa, Israel, Asien, Australien … einfach überall! Yiddish Summer Weimar ist stolz die Klezmatics zum ersten Mal post-pandemisch in Europa zu präsentieren. Die Band wird Musik spielen, die glücklich macht und heilt, sie singt Lieder über Protest, das Trinken, das Feiern jüdischer Rituale, über Meditation und Liebe! Diesen Abend voller Power und Inspiration solltet ihr besser nicht verpassen!

Besetzung:
Lorin Sklamberg (USA) – Gesang, Akkordeon, Klavier, Gitarre
Paul Morrissett (USA) – Bass, Tsimbl
Frank London (USA) – Trompete, Keyboards
Lisa Gutkin (USA) – Violine, Gesang
Matt Darriau (USA) – Kaval, Klarinette
Richie Barshay (USA) – Perkussion

 

Eintritt: 20,00 € / 10,00 €
https://yiddishsummer.eu/de/haupt/events/konzerte/alle-konzerte.html?eventid=173

Für mehr Informationen besuchen sie den Ydiish Summer Weimar auf seiner Website: https://yiddishsummer.eu

 

Weitere Veranstaltungen dieser Art finden sie hier.

Yiddish Summer Weimar – New Yiddish Music Project

Der Yddish Summer Weimar kommt zu uns auf die Dachterrasse. Im Gepäck: Vier spannende Konzerte.

Neue jiddische Musik umfasst traditionelle und experimentelle Arrangements traditioneller jiddischer Musik – und alles dazwischen. In diesem internationalen, kreativen Gemeinschaftsprojekt lassen sich drei Pioniere des Klezmers und der neuen jiddischen Musik inspirieren von 100 Jahre alten Melodien, die in der Ukraine und Belarus gesammelt wurden. Eine musikalische Reise jenseits von Ort und Zeit!

Besetzung:
Alan Bern (USA/D) – Klavier, Akkordeon
Emil Goldschmidt (DK) – Klarinette
Mark Kovnatskiy (D) – Violine
mit Spezialgast Ilya Shneyveys (USA) – Perkussion und anderes

Eintritt: 20,00 € / 10,00 €
https://yiddishsummer.eu/de/haupt/events/konzerte/alle-konzerte.html?eventid=173

Für mehr Informationen besuchen sie den Ydiish Summer Weimar auf seiner Website: https://yiddishsummer.eu

 

Weitere Veranstaltungen dieser Art finden sie hier.

Yiddish Summer Weimar – Traditional Klezmer Project

Der Yddish Summer Weimar kommt zu uns auf die Dachterrasse. Im Gepäck: Vier spannende Konzerte.

Am 01. August ist der Auftakt. Das Klezmer-Projekt präsentiert Interpretationen der ausgeblichenen Klezme-Manuskripte. Diese wurden vor über 100 Jahren in der Ukraine und Belarus gesammelt. Nun wurden die Klänge in das Hier und Jetzt übertragen. Das Ergebnis ist ein überraschendes und transkulturelles Spektrum aus dem Jiddischland des frühen 20. Jahrhundert:  von Freylekhs und Bulgars zu Walzern und Mazurkas!

Besetzung:
Christina Crowder (USA) – Akkordeon, Tsimbl
Christian Dawid (D) – Klarinette, Blechblasinstrumente
Abigale Reisman (USA) – Violine
Samuel Seifert (D) – Violine

Eintritt: 20,00 € / 10,00 €
https://yiddishsummer.eu/de/haupt/events/konzerte/alle-konzerte.html?eventid=173

Für mehr Informationen besuchen sie den Ydiish Summer Weimar auf seiner Website: https://yiddishsummer.eu

 

Weitere Veranstaltungen dieser Art finden sie hier.