Eure Übersicht mit allen bisher geplanten öffentlichen Veranstaltungen.
Des Weiteren öffnen natürlich auch die Kleine Rampe und das Kalif Storch ihre Tore mit feinsten Programmen für euch.
Schaut regelmäßig auf der Website oder in den Sozialen Medien vorbei, die nächsten Veranstaltungen lassen nicht lange auf sich warten!
Wir freuen uns auf eine ereignisreiche Zeit!

Blaumachen Warm-Up Party

Backstage Zum Güterbahnhof 20, Erfurt, Thüringen, Deutschland

Mit der großen Blaumachen Warm-Up Party am 24. Mai steigert das Team vom Blaumachen e. V. die Vorfreude aufs Blaumachen…

Misereor-Zukunftsfestival NOW!

Zughafen Zum Güterbahnhof 20, Erfurt, Thüringen, Deutschland

Das Misereor-Zukunftsfestival NOW! wirft einen optimistischen Blick in die Zukunft und zeigt Lösungsansätze für eine bessere Welt. Kommt zum Festival…

Was auf dem Spiel steht | Demokratie mit Biss

Zughafen Zum Güterbahnhof 20, Erfurt, Thüringen, Deutschland

Was auf dem Spiel steht | Demokratie mit Biss - Dieses Jahr stehen in Thüringen, wie auch in Sachsen und…

Unsere Veranstaltungsflächen

Das Gelände ist vom Bahnhof fußläufig erreichbar. Alle Informationen zu den Vermietflächen sind in den Venue Specs und auf den weiteren Seiten der Website zu finden. Erreichbar sind wir wochentags zwischen 10 und 18 Uhr unter der 0361-430 40 10, mithilfe das Kontaktformulars oder per E-Mail an halle6@zughafen.de

Die im Originalzustand erhaltene Halle 6 ist der größte Raum im Zughafen. 700 qm Fläche bieten Platz für jegliche Art von Veranstaltungen und sind im Normalzustand für bis zu 880 Personen zugelassen.

Der 120 qm große Backstage ist vielseitig nutzbar. Buchbar ist er separat als gemütlicher Raum für kleinere Events für bis zu maximal 120 Personen oder als zusätzliche Fläche für Veranstaltungen in der Halle 6.

Der größtenteils gepflasterte Außenbereich des Zughafens erstreckt sich über das gesamte Gelände und ist ca. 2.500 qm groß. Hierzu gehört sowohl der Stattstrand, der Freiraum vor der Halle 6 und dem Elektromuseum, als auch die Straße “Zum Güterbahnhof”. Auf der Straße muss dauerhaft eine Durchfahrt von 3,50 m gewährleistet sein.