Panda Lux “Fun Fun Fun Tour” | Erfurt

Ein Bandfoto von Panda Lux
Panda Lux “Fun Fun Fun Tour” | Erfurt
https://open.spotify.com/artist/6FMNWd8DNAxWETX8yxKQqu
Indie-Pop
Rorschach/ Schweiz
“Fun Fun Fun – Tour 2022”
präsentiert von The Pick & Schall. Musikmagazin
11.06.2022 (verlegt vom 19.12.2020)
Erfurt, STATTSTRAND BIERGARTEN
Beginn: 20::00 Uhr
👇🏻👇🏻👇🏻
Nach der Nomination für den Swiss Music Award mit ihrem gefeierten Debut „Versailles“ im Jahr 2018 und der danach folgenden EP „Zoo“ erschien 2020 das zweite PANDA LUX-Album.
Damit werden die vier Multi-Instrumentalisten aus der Schweiz auch wieder Deutschland unsicher machen – das Motto: Fun, Fun, Fun! Freut euch also auf jede Menge Spaß und tanzbare Indie-Songs.
Den “Fahrschein ins Glück” kann man sich schon heute sichern. Die Tickets für die Tour sind nämlich ab sofort im Vorverkauf erhältlich.
PANDA LUX
Fun Fun Fun – Tour 2022
präsentiert von The Pick & Schall. Musikmagazin
Was noch im Zughafen passiert erfährst du HIER

Gianna Nannini // Erfurt

Gianna Naninni
Gianna Nannini
›La Differenza‹ Live 2022
präsentiert von event.Magazin, kulturnews
10.06.2022 Erfurt – Zughafen
Es gibt kaum eine größere Ikone der italienischen Rockmusik als die 63-jährige Songwriterin und Sängerin mit der markanten rauen Stimme. Mit Songs wie ›America‹, ›Latin Lover‹, ›Fotoromanza‹, ›Bello e impossibile‹ oder ›I maschi‹ wurde sie auch weit über die Landesgrenzen ihrer Heimat hinaus bekannt und gilt heute als eine der wichtigsten weiblichen Stimmen Italiens – nicht nur in Sachen Musik, sondern auch dann, wenn es um klare Haltung zu unbequemen aktuellen Themen geht.
Am 11. Oktober veröffentlichte Gianna Nannini ihr 19. Album ›La Differenza‹, das sie gleich zweimal nach Deutschland führt: Vier Open Air Konzerte stehen im Juni auf ihrem Tourneeplan, bevor sie im Oktober 2020 für sechs weitere Shows in Hallen und Konzerthäuser zurückkehrt. Doch egal, ob unter freiem Himmel oder Indoor: Ihre umwerfende Energie wird das Publikum so oder so ab dem ersten Song mitreißen!
Was noch im Zughafen passiert erfährst du HIER

JazzNights 2021: Wolfgang Haffner Dreamband Zughafen Erfurt (findet statt!)

Wolfgang Haffner
Wolfgang Haffner im Zughafen Erfurt
JAZZNIGHTS 2021: WOLFGANG HAFFNER’S DREAMBAND
präsentiert von Jazz thing, Kulturnews
Hygienekonzept: 3 G+ (Genesen, Geimpft, Getestet mit PCR)
»Ich habe einen Traum« heißt eine Serie in der Wochenzeitung Die Zeit. Es ist ein berühmtes Zitat des afrikanisch-amerikanischen Bürgerrechtlers Dr. Martin Luther King, Jr., das in diesen Artikeln Politiker, Künstler, Sportler und andere Träumer anregt davon zu erzählen, was sie denken und wovon sie träumen. Würde man Wolfgang Haffner nach seinen Träumen befragen, kämen als Antwort fünf Namen – aus all den tausenden, oft weltberühmten und sagenumwobenen, mit denen Deutschlands »bester« (Die Welt), »coolster« (ARD ttt) und »wichtigster Drummer seiner Generation« (Süddeutsche Zeitung) schon gespielt hat. Ja, man kann ziemlich sicher sein: der 55-jährige würde die fünf Musiker nennen, die jetzt seine Dreamband ausmachen mit der er im November 2021 auf Jazz Nights-Tour geht.
LINE UP:
Wolfgang Haffner / drums
Randy Brecker / trumpet
Nils Landgren / trombone /vocals
Bill Evans / Saxophones/vocals
Simon Oslender / Hammond B3
Christopher Dell / vibes
Thomas Stieger / bass

Biografie

Wolfgang Haffner ist ein bekannter Schlagzeuger und Komponist in der internationalen Musikwelt. Seine illustre Karriere startete mit 18, als er von Jazz-Legende Albert Mangelsdorff in dessen Band geholt wurde.
Zahlreiche prominente Zusammenarbeiten mit unterschiedlichsten Künstlern und Bands, bei denen er seine Spuren hinterlassen hat – national wie international – sprechen für sich. Heute ist der zweifache ECHO Jazz Preisträger ohne Zweifel der bekannteste deutsche Schlagzeuger, und zugleich einer der wenigen deutschen Musiker, die auch weltweit erfolgreich sind. 3500 Konzerte in 100 Ländern, von Japan bis Brasilien, von Südafrika bis Australien, USA bis Russland. Seine markanten Beats sind auf 400 Alben zu hören. Die Liste der Musiker mit denen Haffner getourt und aufgenommen hat, ist schier endlos. Al Jarreau, Chaka Khan, Pat Metheny, Gregory Porter, Jan Garbarek, Nils Landgren, Nils Petter Molvaer, Till Brönner, Esbjörn Svensson, Roy Ayers, Bugge Wesseltoft, The Brecker Brothers, Bill Evans, Bob James, Nightmares on Wax, Ivan Lins, The Manhattan Transfer, Die Fantastischen Vier, Thomas Quasthoff, Albert Mangelsdorff, Konstantin Wecker, Klaus Doldinger, Ricardo Villalobos, um nur ein paar zu nennen.
Wir freuen uns auf Wolfgang Haffner im Zughafen Erfurt
Wer immer auf dem Laufenden bleiben will, was im Zughafen passiert, der kann immer auf der Website vorbeischauen, wo immer alle Veranstaltungen zu finden sind. Außerdem kann man uns auf Instagram und Facebook folgen, wo wir alle am Tagesgeschäft teilhaben lassen.

Sijeb, Spacewaste & Atkov – Grooveyard No. 8

Grooveyard No.8
Aus dem Zughafen in die Welt.
Wer diesen Sommer noch nicht ganz genießen konnte, der hat es noch nicht mit dem Groooveyard probiert. Denn hier kommen Junge Künstler*innen aus der Region auf die große Bühne des Stattstrands.
Manchen mag ja das Tanzbein in den trägen Coronamonaten eingeschlafen sein, doch Thüringens Nachwuchskünstler*innen haben sich nicht ausgeruht. Mit frischem Wind und viel Elan werden Bands wie Sijeb, Stuss oder Muntarfell das Publikum zum mit wippen bringen.
Im Rahmen des Erfurter Kultursommers wird die Kultur der Stadt wieder angekurbelt. Wir konzentrieren uns dabei besonders auf Musizierende die in den letzten Monaten wenig Gelegenheit hatten neue Zuhörer*innen für sich zu gewinnen.
Drum schaut vorbei, jedes Konzert beginnt um 19.00 Uhr. Wie lange gespielt wird überlassen wir den Künstlern. Denn Vorgaben gibt es keine, außer zu genießen. Das gilt auch für das Publikum.
04.07 – Sijeb
25.07 – Stuss
08.08 – Jukebox Konrad Bogen
29.08 – Spacewaste
03.09 – Landesjugend Bigband
19.09 – Mayberg & Band
22.09 – Munterfel & Milonaut
03.10- Sijeb, Spacewaste & Atkov
Der Grooveyard findet statt mit Unterstützung der Landeshauptstadt Erfurt und der Sparkasse Mittelthüringen im Rahmen des #erfurtkultursommer.
Was noch am Stattstrand passiert erfährst du HIER
Checkt einfach unsere Instagram Seite für tägliche Neuigkeiten

Munterfel + Milonaut – Grooveyard No.7

Grooveyard No.7
Aus dem Zughafen in die Welt.
Wer diesen Sommer noch nicht ganz genießen konnte, der hat es noch nicht mit dem Groooveyard probiert. Denn hier kommen Junge Künstler*innen aus der Region auf die große Bühne des Stattstrands.
Manchen mag ja das Tanzbein in den trägen Coronamonaten eingeschlafen sein, doch Thüringens Nachwuchskünstler*innen haben sich nicht ausgeruht. Mit frischem Wind und viel Elan werden Bands wie Sijeb, Stuss oder Muntarfell das Publikum zum mit wippen bringen.
Im Rahmen des Erfurter Kultursommers wird die Kultur der Stadt wieder angekurbelt. Wir konzentrieren uns dabei besonders auf Musizierende die in den letzten Monaten wenig Gelegenheit hatten neue Zuhörer*innen für sich zu gewinnen.
Drum schaut vorbei, jedes Konzert beginnt um 19.00 Uhr. Wie lange gespielt wird überlassen wir den Künstlern. Denn Vorgaben gibt es keine, außer zu genießen. Das gilt auch für das Publikum.
04.07 – Sijeb
25.07 – Stuss
08.08 – Jukebox Konrad Bogen
29.08 – Spacewaste
03.09 – Landesjugend Bigband
19.09 – Mayberg & Band
22.09 – Munterfel & Milonaut
03.10 – Sijeb + Features
Der Grooveyard findet statt mit Unterstützung der Landeshauptstadt Erfurt und der Sparkasse Mittelthüringen im Rahmen des #erfurtkultursommer.
Was noch am Stattstrand passiert erfährst du HIER
Checkt einfach unsere Instagram Seite für tägliche Neuigkeiten

Mayberg – Grooveyard No. 6

Grooveyard No.6
Aus dem Zughafen in die Welt.
Wer diesen Sommer noch nicht ganz genießen konnte, der hat es noch nicht mit dem Groooveyard probiert. Denn hier kommen Junge Künstler*innen aus der Region auf die große Bühne des Stattstrands.
Manchen mag ja das Tanzbein in den trägen Coronamonaten eingeschlafen sein, doch Thüringens Nachwuchskünstler*innen haben sich nicht ausgeruht. Mit frischem Wind und viel Elan werden Bands wie Sijeb, Stuss oder Muntarfell das Publikum zum mit wippen bringen.
Im Rahmen des Erfurter Kultursommers wird die Kultur der Stadt wieder angekurbelt. Wir konzentrieren uns dabei besonders auf Musizierende die in den letzten Monaten wenig Gelegenheit hatten neue Zuhörer*innen für sich zu gewinnen.
Drum schaut vorbei, jedes Konzert beginnt um 19.00 Uhr. Wie lange gespielt wird überlassen wir den Künstlern. Denn Vorgaben gibt es keine, außer zu genießen. Das gilt auch für das Publikum.
04.07 – Sijeb
25.07 – Stuss
08.08 – Jukebox Konrad Bogen
29.08 – Spacewaste
03.09 – Landesjugend Bigband
19.09 – Mayberg & Band
22.09 – Munterfel & Milonaut
29.09 – Sijeb + Features
Der Grooveyard findet statt mit Unterstützung der Landeshauptstadt Erfurt und der Sparkasse Mittelthüringen im Rahmen des #erfurtkultursommer.
Was noch am Stattstrand passiert erfährst du HIER
Checkt einfach unsere Instagram Seite für tägliche Neuigkeiten

Stattstrand POP UP BÜHNE w/ DÄMSE LIVE / MAMORÈ LIVE / LISBERT LIVE / ANNE KARMANÉ / uvm.

Pup up bühne
DIE POP UP BÜHNE AM ZUGHAFEN!
Erlebt umsonst & draussen:
DÄMSE LIVE
MAMORÉ LIVE
LISBERT LIVE
TECHNOSILK3
KOPFHÖRER DISCO w/
ANNE KARMANÉ & COURTNEY LOST
Timetable folgt.
Feiert mit uns das ENDE des Sommers am Stattstrand Biergarten mit großartiger Live Musik & DJ-Sets.
Mit Unterstützung der Landeshauptstadt Erfurt und der Sparkasse Mittelthüringen im Rahmen des #erfurtkultursommer. Das gesamte Veranstaltungsprogramm ist über die Socialmedia-Kanäle der Kulturdirektion @erfurtkultur und über #erfurtkultursommer zu finden.

SHELTER BOY LIVE – ZUGHAFEN OPEN AIR

Shelter Boy
SHELTER BOY kommt nach Erfurt!
„Aus den Trümmern der von beschissener Trap-Musik überschwemmten Welt erhebt sich ein neuer Superheld.“(Picky Magazine)
Anfangs oftals deutscher Mac DeMarco verheißen, hat Simon Graupner alias SHELTER BOY schnell seinen ganz eigenen Stil zwischen Indie-Rock und Dreampop, verträumten Gitarrensounds und einer Rauheit, die eher an King Krule erinnert, gefunden. „All in“ war und ist von Beginn an das Motto von SHELTER BOY: Auf seiner Debüt-EP „Mirage Morning“(2019) überlagert eine überraschende Mühelosigkeit die eigentliche Auseinandersetzung mit seiner komplexen Gefühlswelt.
Im Januar 2020 veröffentlichte er seine zweite EP „Rock’n’Roll saved my Childhood (lel)“. Die aktuelle Single „Terrace“ (VÖ 11.06.2021) ist Teil des kommenden SHELTER BOY Debüt-Albums „Failure Familiar“ und bildet einen Blick in die Zukunft ab: Einen Blick darauf, wie es sein könnte, diese Zukunft mit jemandem zu teilen, gemeinsam auf einer Terrasse zu sitzen, cosy Schach zu spielen und den Lebensabend zu genießen.
Einen Blick auf Zuversicht, auf Vorfreude und auf Träumereien. Zusammen mit dem chilenisch-norwegischen Künstler Boy Pablo schnappt sich SHELTER BOY dieses Gefühl und macht es sich musikalisch zu eigen. Eine Kombination, die dreamy, luftig und optimistisch daher kommt.
Im Jahr 2019 hat er bereits auf diversen Festivals (Immergut, Artlake, Rocken am Brocken,…) und als Opener für Gus Dapperton, Yakub Ogawaund Omar Apollo gespielt. Ende Januar 2020 folgte die erste eigene Headline-Tour durch Deutschland. Erste Band-und Bühnenerfahrungen sammelte Simon Graupner als Co-Frontmann und Gitarrist der Indie-Band StillTrees, bevor er sich entschied, den Ego-Trip zu schieben und seine Hirngespinste zu verwirklichen.
Auf der Bühne treffen gemeinsam mit seiner so genannten Shelly-Family derbe Sprüche auf gewagte Showeinlagen und impulsive musikalischeExkursionen. Der Raum ist gefüllt mit Liebe und jugendlichem Leichtsinn. Aber auch wenn SHELTER BOY alleine spielt, gelingt es ihm, diese Energie in einem intimeren Setting zu transportieren.
Was noch am Stattstrand passiert erfährst du HIER

Landesjugendbigband – Grooveyard No.5

Grooveyard No.5
Aus dem Zughafen in die Welt.
Wer diesen Sommer noch nicht ganz genießen konnte, der hat es noch nicht mit dem Groooveyard probiert. Denn hier kommen Junge Künstler*innen aus der Region auf die große Bühne des Stattstrands.
Manchen mag ja das Tanzbein in den trägen Coronamonaten eingeschlafen sein, doch Thüringens Nachwuchskünstler*innen haben sich nicht ausgeruht. Mit frischem Wind und viel Elan werden Bands wie Sijeb, Stuss oder Muntarfell das Publikum zum mit wippen bringen.
Im Rahmen des Erfurter Kultursommers wird die Kultur der Stadt wieder angekurbelt. Wir konzentrieren uns dabei besonders auf Musizierende die in den letzten Monaten wenig Gelegenheit hatten neue Zuhörer*innen für sich zu gewinnen.
Drum schaut vorbei, jedes Konzert beginnt um 19.00 Uhr. Wie lange gespielt wird überlassen wir den Künstlern. Denn Vorgaben gibt es keine, außer zu genießen. Das gilt auch für das Publikum.
04.07 – Sijeb
25.07 – Stuss
08.08 – Jukebox Konrad Bogen
29.08 – Spacewaste
03.09 – Landesjugend Bigband
19.09 – Mayberg & Band
22.09 – Munterfel & Milonaut
29.09 – Sijeb + Features
Der Grooveyard findet statt mit Unterstützung der Landeshauptstadt Erfurt und der Sparkasse Mittelthüringen im Rahmen des #erfurtkultursommer.
Was noch am Stattstrand passiert erfährst du HIER
Checkt einfach unsere Instagram Seite für tägliche Neuigkeiten

Spacewaste – Grooveyard No.4

Grooveyard No.4
Aus dem Zughafen in die Welt.
Wer diesen Sommer noch nicht ganz genießen konnte, der hat es noch nicht mit dem Groooveyard probiert. Denn hier kommen Junge Künstler*innen aus der Region auf die große Bühne des Stattstrands.
Manchen mag ja das Tanzbein in den trägen Coronamonaten eingeschlafen sein, doch Thüringens Nachwuchskünstler*innen haben sich nicht ausgeruht. Mit frischem Wind und viel Elan werden Bands wie Sijeb, Stuss oder Muntarfell das Publikum zum mit wippen bringen.
Im Rahmen des Erfurter Kultursommers wird die Kultur der Stadt wieder angekurbelt. Wir konzentrieren uns dabei besonders auf Musizierende die in den letzten Monaten wenig Gelegenheit hatten neue Zuhörer*innen für sich zu gewinnen.
Drum schaut vorbei, jedes Konzert beginnt um 19.00 Uhr. Wie lange gespielt wird überlassen wir den Künstlern. Denn Vorgaben gibt es keine, außer zu genießen. Das gilt auch für das Publikum.
04.07 – Sijeb
25.07 – Stuss
08.08 – Jukebox Konrad Bogen
29.08 – Spacewaste
03.09 – Landesjugend Bigband
19.09 – Mayberg & Band
22.09 – Munterfel & Milonaut
29.09 – Sijeb + Features
Der Grooveyard findet statt mit Unterstützung der Landeshauptstadt Erfurt und der Sparkasse Mittelthüringen im Rahmen des #erfurtkultursommer.
Was noch am Stattstrand passiert erfährst du HIER
Checkt einfach unsere Instagram Seite für tägliche Neuigkeiten