Phoenix Theaterfestival – Wanted Negative

Phoenix Theaterfestival - Wanted Negative

Phoenix Theaterfestival – Wanted Negative – Das Verschwinden der Lucia Moholy   – Ihre Bilder, ihre Negative, ihr gesamtes Werk: vermeintlich verschwunden. Leerer Koffer, fremdes Land. All I got left is my camera, darling. Als ihre Bilder auf Plakatwänden, in Katalogen und auf Postkarten erscheinen, geben sie der Avantgarde der Klassischen Moderne ein Gesicht: dem Bauhaus. FOTOCREDITS: MISSING. Lucia Moholy beginnt einen langen Kampf. Um die Rechte ihrer eigenen Bilder. Ihre Fotografien. Ihre Kunst. Ihre jüdische (Nicht-)Identität. Wanted_Negative: Ein Abend über Lucia Moholy, Autor*innenschaft, jüdische Identität und die Entstehung des Mythos Bauhaus. Because… the picture is mine!

Nach ihrer ersten Zusammenarbeit “Alma. It’s my Birthday” beschäftigen sich Simone Glatt, Kathrin Kristina Liess und Lisa Eder ein weiteres Mal mit einer faszinierenden Künstlerin und geben deren fast vergessener, unsichtbarer Biographie endlich wieder ein Gesicht.

Ein Gastspiel des Staatstheaters Mainz.

WANTED_NEGATIVE
Das Verschwinden der Lucia Moholy
von Kathrin K. Liess

Inszenierung und Bühne: Simone Glatt
Kostüme: Viktoria Schrott, Lina Maria Stein
Dramaturgie: Boris C. Motzki
Dramaturgische Mitarbeit: Kathrin K. Liess

Das Gastspiel wird gefördert durch FESTIVALFRIENDS. FESTIVALFRIENDS wird ermöglicht im Rahmen des Programms „Verbindungen fördern“ des Bundesverbands Freie Darstellende Künste, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Tickets

Wer immer auf dem Laufenden bleiben will, was im Zughafen passiert, der kann immer auf der Website vorbeischauen, wo immer alle Veranstaltungen zu finden sind. Außerdem kann man uns auf Instagram und Facebook folgen, wo wir alle am Tagesgeschäft teilhaben lassen.

Phoenix Theaterfestival – Wahnsinnige Frauen – eher Irritation als Erektion

Phoenix Theaterfestival - Wahnsinnige Frauen
Phoenix Theaterfestival – Wahnsinnige Frauen – eher Irritation als Erektion – Wie kann ich als Frau in der heutigen Gesellschaft Erotik für mich definieren, und woher darf ich in diesem Prozess Kraft schöpfen?
Auf der Suche nach ihrem persönlichen Empowerment tauchen Jana Zöll und Therese Banzhaf als Lady Alana und Fräulein Lia in die glitzernde schillernde Welt der Burleske ein. Im Laufe des Stückes wird das Spiel mit Klischees zum Wettlauf, und sexuell aufgeheizte Spiele mit Macht und Unterwürfigkeit erscheinen plötzlich real und bedrohlich. Wie offen darf ich als Frau meine Sexualität zeigen und welche Vorlieben und Fetische bleiben verschlossen hinter der Tür? Die Suche nach ehrlicher weiblicher Stärke führt letztendlich zum Symbol der Urmutter zurück, dem Uterus, mit seiner Fähigkeit, neues Leben zu gebären.

Dramaturgie: Jana Zöll; Choreografie/Ausstattung: Therese Banzhaf; Regie: Jana Zöll, Therese Banzhaf

Das Stück entsteht auf der Grundlage unserer Take Heart Residenz 2022, gefördert durch die Produktionshäuser Pact Zollverein und Kampnagel. Das Gastspiel wird gefördert durch FESTIVALFRIENDS. FESTIVALFRIENDS wird ermöglicht im Rahmen des Programms “Verbindungen fördern” des Bundesverbands Freie Darstellende Künste, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Tickets

Wer immer auf dem Laufenden bleiben will, was im Zughafen passiert, der kann immer auf der Website vorbeischauen, wo immer alle Veranstaltungen zu finden sind. Außerdem kann man uns auf Instagram und Facebook folgen, wo wir alle am Tagesgeschäft teilhaben lassen.

Charlie Moskau – Summer Opening

Charlie Moskau - Summer Opening

Charlie Moskau – Summer Opening im Zughafen

Wir starten ab 18:88 Uhr Open Air und als Spezial geht es von 23:00-02:00 Uhr Indoor (Halle 6) weiter!

Wer immer auf dem Laufenden bleiben will, was im Zughafen passiert, der kann immer auf der Website vorbeischauen, wo immer alle Veranstaltungen zu finden sind. Außerdem kann man uns auf Instagram und Facebook folgen, wo wir alle am Tagesgeschäft teilhaben lassen.

Musica Obscura – Otto von Schirach, Der Totmacher, The Mighty Poki & T!lt

Musica Obscura - Otto von Schirach

Musica Obscura- Otto von Schirach, halb kubanischer Indianer, halb deutscher Anunnaki-Wolf, wurde im 3. Punkt des Bermuda-Dreiecks, Miami, geboren. Einige Leute sagen, er sei von einem UFO in das Dreieck geworfen worden oder in einem Gravitron angekommen. Als Kind praktizierte seine Großmutter Santeria, Weiße Magie und die übernatürlichen Künste. Sie erzog ihn dazu, ihm die Augen für das seltsame und bizarre Paranormale zu öffnen und mit Gott zu zaubern. Otto wuchs in einer Gegend auf, die als Tre Duece Ave. bekannt ist, wo die Kinder schwere Miami Bass- und Cuban Tropical-Musik hörten. Dieser Flamingo-Prinz begann 1990 im Alter von 12 Jahren als DJ für Schulbälle und Hauspartys. 1991 kaufte Otto seinen ersten Drumcomputer und erkannte sofort seine Leidenschaft für kosmische diamantgetränkte Kickdrums. So fand Otto sein galaktisches Audio-Zuhause.

Nimm Earth Wave Surf Electro Bass Tropical Calypso Dubstep Broken Noise Grind, IDM Folk Glitch, Breakcore orchestrales Gabber, mische sie alle zusammen und was bekommst du? Otto von Schirach und eine magische Supernova aus Schallwellen.

Support: Der Totmacher, The Mighty Poki, T!lt

Tickets für Musica Obscura – Otto von Schirach unter: https://www.eventim-light.com/de/a/5e1eff7d0ea7450001b60f5a/e/6439c1d8d5136915513c3909?fbclid=PAAaZ5ztsUcVriPrWnlvqp9vCw0KGmij7VIwHuMFiyZgfpEM-J5RqOcDvM2Iw

Wer immer auf dem Laufenden bleiben will, was im Zughafen passiert, der kann immer auf der Website vorbeischauen, wo immer alle Veranstaltungen zu finden sind. Außerdem kann man uns auf Instagram und Facebook folgen, wo wir alle am Tagesgeschäft teilhaben lassen.

Große Modellbahnbörse Erfurt

Große Modellbahnbörse Erfurt

Die große Modellbahnbörse im Zughafen Erfurt – das Original seit 1994 in Erfurt! – wird gern kopiert aber nicht erreicht

Große Modellbahnbahnbörse im Zughafen Erfurt, Zum Güterbahnhof in der Zeit von 9 bis 14 Uhr mit Tausch, Verkauf oder Handel von Modelleisenbahn mit Lokomotiven, Wagen, Zubehör, Fachliteratur sowie Utensilien der großen Eisenbahn.

 

Wer immer auf dem Laufenden bleiben will, was im Zughafen passiert, der kann immer auf der Website vorbeischauen, wo immer alle Veranstaltungen zu finden sind. Außerdem kann man uns auf Instagram und Facebook folgen, wo wir alle am Tagesgeschäft teilhaben lassen.

Bockbieranstich 2023

Bockbieranstich 2023
Wir begrüßen den Frühling mit unserem 1. Bockbieranstich. Am Freitag, den 31. März 2023, gibt es den diesjährigen Maibock und 3 andere leckere Biere am Hahn.
Essen wird es von unseren Freunden vom Foodbuster Foodtruck geben.
Wer immer auf dem Laufenden bleiben will, was im Zughafen passiert, der kann immer auf der Website vorbeischauen, wo immer alle Veranstaltungen zu finden sind. Außerdem kann man uns auf Instagram und Facebook folgen, wo wir alle am Tagesgeschäft teilhaben lassen.

StoWoMa – Alles für Selbermacher

StoWoMa - Alles für Selbermacher

StoWoMa – Alles für Selbermacher – Der handgemacht Kreativmarkt lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher an, denn die Gesellschaft legt immer mehr Wert auf Recycling,
Upcycling und DIY. Selbstgemachte Produkte und Nachhaltigkeit gewinnen immer mehr an Bedeutung.

Design-Liebhaber, Individualisten und Ideensuchende sind an diesem Wochenende herzlich zur Premiere im Schloss Schönfeld zum handgemacht Kreativmarkt eingeladen. Regionale und überregionale Aussteller bieten hier Handmade-Produkte und Materialien zum Selbermachen an. Getreu dem Motto: Alles außer gewöhnlich.

Wir laden ein zum Stöbern, Staunen und Kaufen von hochwertig gearbeiteten Einzelstücken und individuellen Dingen.

 

Wer immer auf dem Laufenden bleiben will, was im Zughafen passiert, der kann immer auf der Website vorbeischauen, wo immer alle Veranstaltungen zu finden sind. Außerdem kann man uns auf Instagram und Facebook folgen, wo wir alle am Tagesgeschäft teilhaben lassen.

B’Rock Orchestra & Vocal Consort

B'Rock Orchestra & Vocal Consort

B’Rock Orchestra & Vocal Consort im Zughafen

Life & DeathEs sind immer wieder die existentiellen Fragen, die auch zu großer Kunst führen – wann wird es in der Musik schöner und intensiver als wenn es um Leben und Tod geht? Zusammen mit der international gefragten Mezzosopranistin Olivia Vermeulen und dem E-Gitarristen Kalle Kalima lädt B’Rock zu einem Abend großer Emotionen und navigiert das Publikum zwischen tiefer Trauer und Verzweiflung zu überschwänglicher Freude, Trost und Zuversicht.

Tickets & Infos: https://www.thueringer-bachwochen.de/veranstaltungen/2022/v22-brock-orchestra-vocal-consort/

Wer immer auf dem Laufenden bleiben will, was im Zughafen passiert, der kann immer auf der Website vorbeischauen, wo immer alle Veranstaltungen zu finden sind. Außerdem kann man uns auf Instagram und Facebook folgen, wo wir alle am Tagesgeschäft teilhaben lassen.

Ein Meer voller Tränen

Ein Meer voller Tränen

Ein Meer voller Tränen – Gespräch über Europas Abschottunspolitik und die Menschen, die ihr zum Opfer fallen

Der 05. Oktober 2022 bleibt ein unauslöschliches Datum. In jener Nacht verunglückten zwei Boote vor der griechischen Küste. Menschen auf der Flucht vor Terror und Krieg stürzten in die eisigen Fluten. Die Familie von Sultana war direkt betroffen, ihr Onkel war einer der Verunglückten, ihre Tante überlebte. Zusammen mit Valeriya war sie vor Ort, um Abschied zu nehmen und sich mit Angehörigen und Initiativen zu solidarisieren, die sich gegen die europäische Abschottungspolitik zur Wehr setzen.

Aus diesem schmerzvollen Ereignis und dem Wunsch heraus eine Öffentlichkeit dafür zu schaffen, laden wir herzlich ein: Die Stimmen derer zu hören, die von der europäischen Grenzpolitik betroffen sind, uns zu vernetzen und uns für eine gerechtere Zukunft einzusetzen!
Befreundete Unterstützer*innen kommen, auch um ihre Erfahrungen zur Unterstützung nach Schiffskatastrophen und Pushbacks mit uns allen zu teilen und gemeinsam Handlungsmöglichkeiten und Solidaritätsstrukturen wiederzufinden und gemeinsam aufzubauen. Parallel wird es eine kleine Ausstellung mit Fotos, die vor Ort aufgenommen worden, geben. Beim gemeinsamen Abendessen und Getränken lassen wir den Abend in einer warmen, solidarischen Atmosphäre ausklingen.

Es wird verdolmetscht zwischen Englisch, Französisch, Dari, Arabisch, Kurdisch und Deutsch. Wenn ihr eine Übernachtungsmöglichkeit in Erfurt, Bezahlung eurer Fahrtkosten oder Verdolmetschung in weitere Sprachen wünscht – meldet euch gerne per Mail an: meer_voller_traenen@riseup.net.

“Ein Meer voller Tränen – Gespräch über Europas Abschottungspolitik und die Menschen, die ihr zum Opfer fallen” am 17. März 2023 um 18 Uhr im Zughafen Erfurt

 

Wer immer auf dem Laufenden bleiben will, was im Zughafen passiert, der kann immer auf der Website vorbeischauen, wo immer alle Veranstaltungen zu finden sind. Außerdem kann man uns auf Instagram und Facebook folgen, wo wir alle am Tagesgeschäft teilhaben lassen.

FONKY TOWN 2. Runde

FONKY TOWN

18.03.2023 // “FONKY TOWN” 2. Runde

Zughafen, Backstage, Erfurt

 

360° Bühne // BREAKBEAT // TRUESCHOOL // NU FUNK // Live Band // Vinyl DJs // Open Mic Cypher // Breakdance

 

LINE-UP:

KLARKE (RETRONOM) #EF

SIJEB & FRIENDS #LE

DJ DERBYSTARR (RAW SOLE) #LE

DJ DA JOSEN ONE #WE

DUKTUS (BORN TO SHINE) #LE

HOST: STOCKINGER (KABUFF CLIKK) #LE

 

Wir zeigen euch eine Welt, die wir vermissen, obwohl wir nicht dabei waren.

TICKETS (VVK) 8,-€ :
Abendkasse vorhaden

Recap “FONKY TOWN” (26.11.2022):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden