StattStrand Rückblick 2021

Stattstrand mit Publikum

Mit dem Herbstbeginn 2021 stand leider schon das Stattstrand Closing vor der Tür. Wir verabschiedeten uns gemeinsam mit der Engelsburg von der Sommersaison 2021 im Zughafen. Auch unsere geliebte Dachterrasse musste von uns gehen. Doch bleibt gespannt, was für tolle Events euch nächstes Jahr erwarten werden! Es war ein Jahr, in dem unser Team großes geleistet hat und ganz neue Projekte entstanden. So konnten wir unserer Gelände im Vergleich zu 2020 um einiges vergrößern. 2022 folgt also mit unserem BauKulturFestival Nummer 4 eine Art Finale, was den Ausbau des Stattstrandes angeht. Seid gespannt! Nun ein kleiner Rückblick auf die Projekte, die aus unserer Feder stammten…

Ein Rückblick in den Stattstrand

Mit Hilfe von Projekten wie dem Bau Kultur Festival konnten wir den hinteren Teil des Stattstrandes vor der Halle 6 eröffnen. So waren lauter neue Sitzmöglichkeiten, eine zweite Bar und ein weiterer Geländestreifen mit Food Wagon geschaffen. Zusammen mit Live Veranstaltungstechnik haben wir eine Lösung gefunden auch Outdoor dauerhaft eine große Bühne für Konzerte und Veranstaltungen bereit stellen zu können.

Zu Beginn der Saison haben uns die EM Spiele schon einige tolle Tage beschert, an denen wir auch unsere Perle, die Dachterrasse gebührend einweihen konnten. Mit viel Bier und Elan ging es oft heiß her, auch wenn die Enttäuschung im Achtelfinale doch groß war. Die Skaterampe konnte dieses Jahr einige Sportenthusiasten anlocken, wurde darüberhinaus auch zu einem Hotspot für künstlerische Aktivitäten. Im sonntäglichen Grooveyard gab es immer eine Menge musikalischer Unterhaltung. Bands wie Munterfel, Sijeb, Mayberg, Space Waste, Atkov, Atmo Space und Milonaut, sowie die Landesjugentbigband setzten wertvolle Akzente am Strand.

Ebenso wurden der Triebwerk-Mittwoch und die Olympbierde schnell zu gut besuchten Veranstaltungsformaten.

Somit sagen wir DANKE an alle die uns auf dem Weg dieses Jahr bis zum Stattstrand Closing begleitet haben. Wir freuen uns auf nächstes Jahr wenn es wieder los geht. Lasst den Sommer kommen!

Der Stattstrand bekommt auch 2022 einen neuen Look – hier ein Rückblick auf das 3. Bau Kultur Festival 2021

Das Außengelände des Zughafens hat zum Start der Sommersaison im Stattstrand einen neuen Look bekommen.
Es ist schon fast eine Tradition geworden. Wie auch die letzten Jahre, hat sich das Zughafen Team mit vielen fleißgen Helfern, zwei Wochenenden dem Ausbau des Hafens gewidmet. Eine Riesen-Leistung, die ohne so ein großes Team an Freiwilligen nicht möglich gewesen wäre. Mit langer Planung ließ sich so der hintere Stattstrand Teil erneuern und erweitern.
Auch in diesem Jahr wird es wieder ein BauKulturFestival geben, das 4. nach 2018, 20 und 2021.
Über die Zeit des Baugeschehens ist auch ein Kurzfilm entstanden die ihr euch hier ansehen könnt.